„Glücklichsein verbinde ich mit ganz vielen positiven Gefühlen, welche mich von innen heraus stärken.“

Karolin Pilz

Karolins Happiness Definition:
Für mich bedeutet Glück in erster Linie Zufriedenheit. Ein Zustand, in welchem ich nicht Glücksgefühlen nachjage, sondern diese durch meine Handlungen und daraus folgende Erfolgserlebnisse aus mir selbst hervorrufe. Glücklich macht mich nicht nur innerlich mit meinen Ideen zu tanzen oder „mir ein hübsches Tanzkleid zu kaufen“, sondern diese Ideen auszuleben, ihnen Facetten mit meinen ganz eigenen Farben zu verleihen und: dabei authentisch zu sein.

Wie Karolin ihr Glücklichsein Priorisiert:
Um mich selbst immer wieder glücklich zu machen oder Glück zu spüren vereinbare ich immer wieder sogenannte „Ich-Zeiten“. Das sind feste Zeitfenster, in denen ich eine Verabredung mit mir selbst habe, um für mich zu sein und meine Gedanken nicht nur zu sortieren, sondern sie ebenso zu spüren. Mich selbst und das was mich ausmacht, als auch antreibt bewusst wahrzunehmen und draus neue Kraft zu schöpfen. „Ich-Zeit“ Dates können ausgiebige Laufrunden sein, das Backen eines Kuchens, Kerzenschein auf meiner Couch. Ich überlege mir immer wieder etwas Neues.

Karolins Happy Tipp für dich:
Mein bester Happy Tipp ist es, sich immer wieder gezielt Zeit für sich selbst zu nehmen. Nicht, um sich einzuigeln, sondern um sich frei zu machen von allen Vorgaben und scheinbaren Idealen, welche uns tagtäglich vorgelegt werden. In diesen Rückzugszeiten bewusst spüren wer man ist, wofür man steht und dieses positive Gefühl dann auch auszustrahlen. Dabei glücklich zu sein.


Karolins Wunsch ist es, Menschen für sich selbst zu begeistern. Nicht nur während dem Sport, sondern auch im täglichen Leben stolpert sie liebend gerne über Worte, besondere Gefühle und vor allem Momente mit der Vision, diese als etwas Inspirierendes für Außenstehende greifbar zu machen. Um mehr zu erfahren, besucht ihre Webseite KarolinsMoment oder folgt ihr auf ihren sozialen Kanälen.

Posted by:Nina Vossschulte