Deine Stärken

Du erarbeitest Deine Stärken in 3 Schritten:

  1. Deine eigene Sicht auf Deine Stärken
  2. Was Dein Umfeld als Deine Stärken sieht
  3. Die Persönlichkeits-Tests

1

  1. Zunächst einmal darfst Du hier Deine eigenen Stärken zusammentragen, die Du aus Deiner Sicht hast. 
    In was bist Du außerordentlich talentiert? Was fällt Dir leicht? Wofür wirst Du regelmäßig gelobt? Was machst Du gerne?
    Notiere Dir diese.
  2. Aus der dieser aufgestellten Liste an Stärken, identifiziere bitte Deine “3 Superpowers”, die Stärken, die Dich aus Deiner Sicht besonders auszeichnen und schreibe Sie auf oder markiere diese in der Liste, die Du gemacht hast.

2

Vielen von uns fällt es schwer unsere eigenen Stärken zu erkennen. Oftmals können andere Menschen besser zum Ausdruck bringen, was uns einzigartig macht. Es ist sicherlich nicht leicht andere Menschen um Feedback zu bitten, aber es ist eine wichtige Übung, um herauszufinden, in was Du gut bist. Deine Stärken geben Dir nicht nur Energie, aber sie können Dir auch dabei helfen, ein glücklicheres Leben zu führen.

Es wäre für diese Übung toll, wenn Du mindestens 20 Menschen aus Deinem privaten und professionellen Umfeld anschreibst, um Dir mitzuteilen, was Deine 3 besten Eigenschaften sind.

  1. Erstelle eine Liste an (10) Menschen in Deinem privaten Umfeld, denen Du vertraust, Dir ehrliches Feedback zu geben.
  2. Nun erstelle eine Liste an (10) Kollegen, Vorgesetzten, Professoren oder Mentoren aus Deinem professionellen Umfeld, denen Du vertraust, Dir ehrliches Feedback zu geben.

Am einfachsten machst Du es den Angeschriebenen, wenn Du einen Service wie Google Forms, Typeform oder SurveyMonkey benutzt, um das Feedback einzuholen. So können sie Dir ganz anonym dabei helfen herauszufinden, welche Stärken Du vielleicht gar nicht auf Deinem Radar hattest und daher in Deinem alltäglichen Leben nicht aktiv nutzt.

Du kannst Deine Auswahl an Feedback-Gerbern entweder via What’s App oder auch via Email anschreiben. Im Falle von E-Mail, achte darauf, dass Du die E-Mail Adressen in das BCC Feld einträgst!


Email Vorlage:

Hallo!

Diese E-Mail geht an einen ausgewählten Kreis an Menschen in meinem persönlichen und beruflichen Umfeld, die ich besonders schätze. Ich verspreche, dass mein Anliegen nur einige Minuten Deiner Zeit in Anspruch nehmen wird!

Ich befasse mich derzeit intensiv mit meiner Happiness und dazu gehört auch meine 3 besten Eigenschaften zu definieren. Daher bin ich sehr interessiert daran zu verstehen was aus Deiner Sicht meine 3 besten Eigenschaften sind. In welchen Situationen hast den Eindruck, dass ich einen Mehrwert liefern kann?

Unter dem folgenden Link, (LINK Deines Surveys einfügen), kannst Du ganz anonym 3 Eigenschaften eingeben und mir zukommen lassen. Falls machbar, freue ich mich, wenn Du mir bis zum (DATUM einfügen und 1-2 Wochen Zeit geben) Dein Feedback zukommen lässt. Natürlich kannst Du mir auch einfach auf diese E-Mail mit 3 Eigenschaften antworten, wenn das für Dich einfacher ist!

Ich schätze Deine Meinung und Dein ehrliches Feedback sehr!

Ganz herzlichen Dank für Deine Zeit!

Viele liebe Grüße

NAME


Du kannst denText so ganz einfach direkt kopieren und nach Deinen Wünschen anpassen.

Nachdem Du nun Deine Antworten erhalten hast, was sind die 3 Eigenschaften/Stärken, die am meisten genannt wurden? Schreibe Dir diese auf .

3

Ich möchte Dich ermutigen den Strengths Test von Marcus Buckingham zu machen.

Dort würde ich den Test allerdings nicht erwerben, sondern stattdessen das Buch bei Amazon kaufen: “Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!”. Am Ende dieses Buches findest Du einen Code, mit dem Du den Test online umsonst machen kannst. Dieser Test wird Dir eine Menge an interessanten und vielleicht auch überraschenden Informationen zu Dir selbst liefern.

Sobald Du Deine 5 Stärken aus dem Test hast, schreibe diese auf.

Darüber hinaus kann Dir der 16 Personalities Test, den Du online umsonst machen kannst, viele Einblicke in Deine Stärken geben. Notiere Dir auch hier, was Du durch den Test über Dich selbst und Deine Stärken gelernt hast.


Weiter zu YourHappyProject Teil 12 (Deine Werte)


Photo by Plush Design Studio from Pexels

Posted by:Nina Vossschulte

2 Antworten auf „YourHappyProject Teil 11

Kommentare sind geschlossen.